Pulled Pork Potatoes

image_print

Heute zeige ich Euch eine super Verwendungsmöglichkeit für übrig gebliebenes Pulled Pork.

Zutaten:

• 4 große Kartoffeln
Olivenöl
Meersalz
• ca. 500g Pulled Pork
• 4 EL Butter
• 100g geriebener Cheddar Käse
• 200g Bacon (knusprig gebraten und kleingehackt)
• 2 EL feingeschnittene Frühlingszwiebeln
• Sour Cream oder Creme Fraiche
• BBQ Sauce (z.B. Lejo´s  Black BBQ Edition Smoke King Spezial)

 

Zubereitung:

• Heizt Euren Grill oder Smoker (Alternativ: Backofen / Ober-/Unterhitze) auf ca. 170-190 Grad auf.

• Kartoffeln waschen und danach trockenreiben.

• Kartoffeln mit Olivenöl einreiben und salzen.

• Kartoffeln auf den Rost (indirekte Hitze) legen und für gut 1 1/2 Stunden garen, oder so lange bis ihr mit einem Messer reinstechen und es ohne Widerstand rausziehen könnt.

• Kartoffeln der Länge nach aufschneiden und das Innere mit einer Gabel lösen/auflockern.

• Butter, Cheddar Käse, Bacon und Pulled Pork hinzufügen und für ca. 5 Minuten zurück auf den Grill, damit der Käse schmelzen kann.

• Zum Schluß mit Sour Cream, BBQ Sauce und Frühlingszwiebeln garnieren.

 

2 Gedanken zu „Pulled Pork Potatoes“

  1. Die Idee mit der Kartoffel ist sehr cool. Werde ich beim nächsten mal auch machen.
    Ist übrigens sehr spannend zu sehen, wie schön Du gewachsen bist in der kurzen Zeit. TOP
    Macht weiter so!!!

    Viele liebe Grüße
    Stefan

    1. Hallo Stefan,

      Freut mich wenn ich dich zu einem Rezept animieren konnte.

      Ich finde es auch bemerkenswert „wie schnell das alles ging“ mit dem Wachsen.

      Viel Spaß beim Nachmachen der Pulled Pork Potatoes.

      Gruß
      Marcel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.